CHORFEST BREMEN

KONZERTE

WETTBEWERB

>> MITSINGEKONZERT

SPIELSTÄTTEN

TEILNEHMERINFO

FÖRDERER

KONTAKT





Weiter zum
Deutschen Chorverband?
Klicken Sie hier.

DCVG

Gemeinsames Mitsinge-Konzert

Das Chorfest Bremen 2008 ist offen für Chöre aller deutschen Chorverbände und wird
international ausgeschrieben. Es bietet einen Querschnitt durch sämtliche Spielarten
der Chormusik: vom A-capella-Gesang bis zu Chorsinfonik:

- Weltliche und geistliche Musik aller Epochen

- Volksmusik und Folklore

- Jazz/Gospel/Spiritual

- und natürlich Shanties

Neu und auch ein Höhepunkt wird sein, dass alle beteiligten Chöre das Abschlusskonzert unter Leitung von Markus Poschner, GMD Bremen, gemeinsam mit den Bremer Philharmonikern musikalisch gestalten:

Leonard Bernstein: Chichester Psalms

und

Georg Friedrich Händel: Highlights aus dem "Messias" in der Fassung von W. A. Mozart (Verlag Breitkopf & Härtel):

Chöre Nr.  4     Denn die Ehre des Herrn

            Nr.   9    O du der gutes prediget

            Nr. 15   Ehre sei Gott

            Nr. 25   Er trauete Gott

            Nr. 30   Hoch thut euch auf, ihr Thore der Welt

            Nr. 37   Halleluja

            Nr. 47   Drum Dank sei dir, Gott

            Nr. 50   Coro ultimo, Amen (ab Buchstabe A)

Aufgrund verschiedener Übersetzungen des englischen Textes haben wir uns auf die Mozart-Fassung des Verlags Breitkopf & Härtel verständigt, dessen Noten auch das Orchester verwenden wird.

Die Noten für dieses Konzert können Sie über den DCVG-Online-Shop (Suchbegriff : Messias bzw. Chichester) bestellen oder über den Musikhandel beziehen.

Bei Fragen zu Ausgaben/Bestellnummern wenden Sie sich bitte an das Chorfest-Team.

Für den "Messias" ist unbedingt das Breitkopf&Härtel-Material notwendig.

Lieferbar sind der Klavierauszug für 12,50 Euro oder Einzelstimmen (S,A,T,B; Mindestbestellzahl 5 Exemplare je Stimme) für 2,70 Euro.

Dieses Mitsinge-Konzert findet am Samstag, 24.05.2008, im Pier 2 statt.



Deutscher Chorverband e.V.
Projektbüro Berlin


Eichendorffstr. 18
10115 Berlin
Tel. 030 84710890

       030 84710893
Fax 030 84710899
E-Mail: projektbuero.berlin